Montag, 16. Dezember 2013

Zuschuss für Deutschlands größten Tiefkühlschrank



Joujou / pixelio.de
Ein langwieriges Grantconsult-Förderprojekt ist zum Abschluss gekommen: Deutschlands größter Tiefkühlschrank steht bei KLM Logistik in Rheine und ist seit Juni 2013 in Betrieb. Mit Platz für 68.400 Paletten-Stellplätzen betreibt das Unternehmen ein hochautomatisiertes Kühlhaus. Innerhalb von 14 Monaten wurde die Anlage auf einer Fläche von 14.000 qm errichtet. Die Energiebilanz kann sich sehen lassen, denn das Kühlhaus wird mit einer hocheffizienten Kältetechnik betrieben. Gängige Kühlhäuser verbrauchen doppelt soviel Energie, wie der Energiesparriese in Rheine. Tatsächlich werden jährlich 4.000 Tonnen weniger CO2 ausgestoßen, als es bei einem vergleichbaren Kühlhaus mit gängiger Technik der Fall wäre.

Soviel Innovation wurde mit einem attraktiven Zuschuss belohnt: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bewilligte den maximal möglichen Zuschuss in Höhe von 200.000 € für die effiziente Kälteanlage, der von der ersten Klärung der Förderfähigkeit bis hin zur abschließenden Auszahlung des Zuschusses komplett über Grantconsult GmbH gesteuert wurde. 



www.grantconsult.de      Tel.: 0211/7306 1900            info@grantconsult.de